Prototyping spielt immer eine sehr große Rolle bei dem Design von den mobilen Benutzererfahrungen. Ob es um die Umsetzung einer Idee oder um das Erstellen eines neuen Features oder um das Verstehen der Navigation geht - durch das Erstellen können sie das Vertrauen der User gewinnen.

Was ist eine mobile Nutzererfahrung?

Das mobile Nutzererlebnis konzentriert sich auf die Bereitstellung positiver Erfahrungen für Nutzer mobiler Endgeräte.

Mobile Nutzererfahrung unterscheidet sich von der herkömmlichen Nutzererfahrung, da mobile Nutzer , wie die Interaction Design Foundation feststellt, zu bestimmten Zeitpunkten und nur für kurze Zeit mit ihren Mobilgeräten interagieren . Es ist auch eine andere Umgebung als ein Desktop, denn es gibt mehr Einschränkungen.

User Experience

Die User Experience (auch kurz ux genannt) setzt sich aus folgenden Elementen zusammen:

  • UX Design
  • Usability
  • Prototyping
  • Website UX
  • UI Design
  • App Prototype
  • Rapid prototyping
  • Fast prototyping
  • Prototyping Tools

Das UX Design spielt auf ein positives und ganzheitliches Kundenerlebnis ab. Das UX Design ist mit der Usability stark verbunden. Denn die Benutzerfreundlichkeit, also die Benutzerfreundlichkeit ist von einem besonderen Design abhängig.
Das gleiche gilt auch für die Website UX, denn nur eine Website mit einer hohen Usability wird einen hohen Traffic halten können.

Aber es gibt bei dem Thema Prototyping nicht nur das User Experience Design sonder auch das UI Design. Das UI Design steht für User Interface Design. Dabei geht es um die Schnittstellengestaltung zwischen dem Mensch und der Maschine.
Zum Herstellen dieses User Interface Design werden oft Prototyping Tools angeboten.

Bei dem Entwickeln einer App, also dem App Prototype, ist die User Experience sehr wichtig. Denn eine App mit einer schlechten ux wird zu 80% direkt wieder deinstalliert.

Die mobile Anwendung sollte immer aus der Sicht eines typischen Users gesehen werden. Dies bedeutet,man muss die Meinung der User (Kunden) berücksichtigen, wenn man Erfolg haben will. Doch wie ist es möglich das zu erreichen? Recht einfach, denn um dies zu erreichen, soll man während des App Designs (bei der Entwicklung) den Anwendungen und Anwendern sehr viel Aufmerksamkeit schenken.

Für das optimale App Design und für eine optimale Nutzbarkeit für die Nutzer, muss man den Typ von dem Gerät sowie auch das Operationssystem kennen. Denn je nach Auflösung verändert sich das Design manchmal. Programmieren Sie für IOS oder Android. Somit ist es sehr wichtig diese Parameter während der Entwicklung von der Anwendung im Kopf zu behalten. Das Design einer App ist entscheidend für den Erfolg. Fehlt hier die nötige Kreativität oder das Engagement, kann es später sehr schwierig werden.